youtube.com/user/KueblerGroup  facebook.com/KueblerGroup  @KueblerGroup linkedin.com/company/kuebler-group---fritz-k-bler-gmbh 

Energiemesstechnik

Energiemesstechnik

Ihr Ansprechpartner:
Werner Birk
Telefon: +49 7720 3903-41

Energiemesstechnik Broschüre

mobile automation

Zuverlässige Zähler und Zählmodule zur Anzeige in Energiestromzählern. Spannungslos Abzulesen, nicht manipulierbar, auch für geeichte Stromzähler verwendbar.

Kübler ist seit Jahren als Zulieferer der Energiezählerhersteller sehr erfolgreich und zählt international bedeutende Unternehmen zu seinen Kunden. Neben der hervorragenden Produktqualität gehören ein hohes Maß an Flexibilität, Schnelligkeit und weltweiter Service zu den Anforderungen der Branche. Kübler wird diesen Erwartungen gerecht.

Produktvielfalt & Qualität

Die Kübler Produktfamilien zeichnen sich für diesen Bereich besonders durch die Variantenvielfalt, unterschiedliche Einbau-, Aufbau- oder Leiterplattenvarianten aus. Die Geräte mit hoher mechanischer Belastbarkeit wie hoher IP-Schutzart sind maschinenlöt- und waschbar, verfügen über eine große Schockfestigkeit und haben bei kleinster Bauform, optisch große Ziffern für eine sehr gute Ablesemöglichkeit. Ferner haben die Geräte einen großen Temperaturbereich von -40 bis 85°C und durch eine geringe Leistungsaufnahme sind diese auch für Batteriebetrieb geeignet. Alle Geräte durchlaufen bei Kübler zu 100% einen Endtest und erfüllen somit hohe Qualitätsstandards.

Manipulationssicher durch ACR-System

Damit die Zähler magnetisch nicht beeinflussbar und extrem schockfest sind (PTB geprüft), entwickelte Kübler ein patentiertes ACR-System (Air Coil Reverse) für die Produktfamilien K66 und K67. Die beweglichen Teile sind aus Kunststoff bzw. aus NE-Metall gefertigt und durch die gegenläufige Bewegung der mechanischen Teile, erreichen die Geräte höchste Schock- und Magnetfeldfestigkeit. Ein weiterer Aspekt für die Manipulationssicherheit ist das Vergießen der Zähler, um neben einer hohen Schutzart auch ein öffnen der Geräte zu verhindern. Durch die mechanischen Zahlenrollen kann der Zählerstand jederzeit auch spannungslos, oder sogar nach einem Totalausfall wie Blitzschlag, noch problemlos abgelesen werden, ohne wichtige Zählerstände zu verlieren.

Flexibilität

Alle Geräte lassen sich auf die unterschiedlichsten Kundenwünsche anpassen, wie spezielle Beschriftungen oder kundenspezifische Verbindungstechnik. Für die Darstellung von Nachkommastellen werden verschieden farbige oder bedruckt Zahlenrollen verwendet, um den Bedürfnissen gerecht zu werden. Durch Unempfindlichkeit gegen äußere Einflüsse und die flachen Bauformen, sind die Zähler auch bestens zum Kaskadieren in Doppelzähler geeignet.

Zahlenrollen

Zähler im Primärstromkreis

Heutzutage werden die herkömmlichen Ferraris-Zähler immer mehr durch elektronische KWH-Zähler verdrängt. In diesen Zählern kommen häufig die schrittmotorgetriebenen KWH-Module von Kübler zum Einsatz, die durch sehr große Zahlenrollen mit optimaler Ablesbarkeit, sowie einer sehr geringen Leistungsaufnahme bestechen.

  • 7-stelliges Rollenzählwerk.
  • 5 Jahre Gewährleistung.
  • Antrieb durch Schrittmotor.
  • geringe Leistungsaufnahme.
  • optional mit magnetischem Abschirmgehäuse.
Rollenzählwerk

Zähler im Sekundärstromkreis

Bei diesen Zählern kommt es auf kleinste Baugrößen, hohe Zuverlässigkeit und Flexibilität an. Mit den Zählerfamilien K46 und K47, K66 und K67 sowie K06 und K07 verfügt Kübler eine breite Produktpalette für diesen Markt. Auch die elektronischen Zählmodule 190 und 192 finden in diesen Geräten ihren Einsatz. Alle Geräte verfügen über einen sehr hohen Temperaturbereich, beste Qualität und verschiedene Spannungsbereiche um in den unterschiedlichsten Applikationen zum Einsatz zu kommen.

  • maschinenlöt- und waschbar.
  • magnetisch nicht beeinflussbar.
  • hohe Schockfestigkeit.
  • kompakte Bauform mit großen Ziffern.
  • geringe Leistungsaufnahme.
  • manipulationssicher.
mobile automation