youtube.com/user/KueblerGroup  linkedin.com/company/kuebler-group---fritz-k-bler-gmbh  facebook.com/KueblerGroup  @KueblerGroup

Schleifringe

SR060Enew
Baugröße: 60
Hohlwelle max.: Ø 25 mm
Schnittstellen: 3 Last, 2 Signal
SR060new
Baugröße: 60
Hohlwelle max.: Ø 25 mm
Schnittstellen: 3 Last, 2 Signal
SR085new
Baugröße: 85
Hohlwelle max.: Ø 30 mm
Schnittstellen: 20 Last- oder Signalringe, Feldbus
SR085Bnew
Baugröße: 85
Hohlwelle max.: Ø 34 mm
Schnittstellen: 10 Kanäle
SRI085new
Baugröße: 85
Hohlwelle max.: Ø 30 mm
Schnittstellen: 3 PT100, 5 Last

 

Allgemeine Informationen

Der auf vielfältigen Gebieten einsetzbaren Schleifring dient grundsätzlich dazu, elektrische Ströme, Signale oder Daten von einer stationären auf eine sich drehende Plattform zu übertragen. Die Übertragung bei einem Schleifring zwischen den Einheiten Stator und Rotor erfolgt äußerst zuverlässig über schleifende Kontakte (bei Strom bis zu 25A).

Feldbus-Signale wie Profibus, CANopen® etc. sind mit unserem Schleifring bis 12MB übertragbar. Das modulare Baukastensystem des Schleifring bietet höchste Flexibilität in einer Vielzahl von Anwendungen. In den Ausführungen IST-SR085 und IST-SR060 (Baugrößen: ø 85mm und 60mm) bringt Kübler eine neue Generation von Schleifringen auf den Markt, bei denen sich technische Innovation mit der für Kübler bekannten Produktqualität und –kompaktheit verbindet.

Weiterhin bietet, der Safety-TransTM-  Aufbau der Schleifring-Feder eine zuverlässige Übertragung sogar bei hohen Vibrationen.
Während in der am Gehäusering des Schleifring montierten Abgreiffeder für Lastströme Kupfergraphit verarbeitet ist, womit eine hohe Abriebfestigkeit gewährleistet ist, besteht die Abgreiffeder für Signalströme aus einer hochwertigen Gold-Platin-Legierung mit 50-prozentigem Goldanteil.

Einsatzgebiete für einen Schleifring:
  • Verpackungsmaschinen
  • Textilmaschinen
  • Roboter und Handhabungsgeräte
  • Kräne
  • Kanalinspektionssysteme
  • Videoüberwachungsanlagen
  • Fahrgeschäfte
  • Abfüllanlagen
  • Rundtakttische