youtube.com/user/KueblerGroup  facebook.com/KueblerGroup  @KueblerGroup linkedin.com/company/kuebler-group---fritz-k-bler-gmbh 

Serielle Schnittstelle RS 485



Diese Schnittstelle ist eine Halbduplex Mehrpunkt-Verbindung. Halbduplex heißt, dass der Datenverkehr in zwei Richtungen funktioniert, zum selben Zeitpunkt aber immer nur in einer Richtung. Das heißt, man kann auf derselben Leitung senden und empfangen.

Die Umsetzung von einer gängigen Schnittstelle RS 232 auf RS 485 ist nicht einfach zu realisieren. Es können aber mehrere Geräte sowohl als Sender als auch als Empfänger auftreten. Insgesamt können bis zu 32 Geräte an eine Schnittstelle angeschlossen sein. Zur Verbindung zwischen den Teilnehmern ist nur eine zweiadrige Leitung notwendig.

Auf Basis dieser Schnittstelle arbeiten die meisten Feldbusse. Die Hardware ist also immer gleich, nur das Protokoll, das angibt, welches Gerät angesprochen wird, und zwischen Informationen für das Gerät und Kontrollinformationen zur Überprüfung unterscheidet, variiert.

 

zur Übersicht

Download Grundlagen - gesammeltes Werk Drehgeber
Download Grundlagen - gesammeltes Werk Zähler und Prozesstechnik
Download Grundlagen - gesammeltes Werk Übertragungstechnik
Download Grundlagen - Funktionale Sicherheitstechnik