youtube.com/user/KueblerGroup  facebook.com/KueblerGroup  @KueblerGroup linkedin.com/company/kuebler-group---fritz-k-bler-gmbh 

LWL-Übertragungsmodule Montage



Die LWL-Übertragungsmodule können direkt auf eine DIN-Schiene TS35 (Hutschiene) nach EN 50022 montiert werden.
Die Installationsbreite pro Modul beträgt nur 22,5 mm.

Verlegung und Anschluss von Glasfaser-Leitungen

Das Verlegen der Leitung ist im Allgemeinen unproblematisch.
Es ist allerdings darauf zu achten, dass der Biegeradius 30 mm bei statischer und 60 mm bei dynamischer Verlegung nicht unterschreitet.
Beim Anschluss ist darauf zu achten, dass der Bajonettverschluss verriegelt ist und die Staub-Schutzkappen erst kurz vor dem Einstecken abgezogen werden.

 

zur Übersicht

Download Grundlagen - gesammeltes Werk Drehgeber
Download Grundlagen - gesammeltes Werk Zähler und Prozesstechnik
Download Grundlagen - gesammeltes Werk Übertragungstechnik
Download Grundlagen - Funktionale Sicherheitstechnik